08
12
2021

Sportliche Duelle in der Halle für die Kleinen & Anfänger

Von: Judo 0

Am Mittwoch hieß es für die Kleinen Judoka, wie lange für diesen Tag geplant – Jahresabschlusstraining. Doch war dies ursprünglich noch nicht als wirklich letztes Training in Präsenz vor dem Weihnachtsfest geplant. Die Nachfrage nach freien Plätzen für die Weihnachtsfeier war enorm, überraschte die Trainer und ließ neue Pläne binnen kurzer Zeit nötig werden. Doch kein Problem im Nu hat unser Orgaduo die eigentliche Idee in beide Hallen gegliedert und die gesamten drei Stunden auf 3 Stationen mit räumlicher Trennung und Rotation umgestrickt. In homogenen Gruppen wurden Gladiatoren-Kämpfe auf dem Schwebebalken ausgetragen und auf wackeligen Sockeln versucht den anderen mit großen luftgefüllten Stäben vom Thron zu stoßen. Zudem gab es an einer anderen Station ein Reaktions-Battle, bei dem immer zwei Sportler gleichzeitig gegeneinander antraten und jeweils probierten häufiger und damit schneller die Reaktionslichter, die an der Fensterscheibe verteilt waren, auszuschalten bevor es kreativ und ruhiger an die Bastelei ging. Hierbei entstanden tolle Windlichter und Weihnachtssterne. Wer mochte konnte auch einer Weihnachtsgeschichte lauschen, ehe der Judonachmittag viel zu schnell vorbei war. An der Tür verabschiedeten wir uns mit einem Lebkuchen samt Judologo aus dem Präsenztraining der Anfänger bis ins nächste Jahr.