16
06
2022

Erfolgreich bei Niedersächsische Kata-Meisterschaft

Von: Judo 0

Bei den diesjährigen offenen Landes-Kata-Meisterschaften des Niedersächsischen Judo-Verbands traten Charina (Tori) sowie Martin (Uke) als Kata-Paar zum ersten Mal bei einer Kata-Meisterschaft gemeinsam an. In der Kategorie „Katame no kata“ stellten sie sich dem Vergleich mit fünf weitere Paaren aus Niedersachsen und Hessen. Mit Abständen kleiner 1 und 5 Punkten zu den Paaren auf den Rängen 1 und 2 erreichten sie einen hervorragenden 3. Platz im ersten Wettkampf. NJV-Katareferetin Jutta Milzer ließ verlauten: „Ihre dynamische und akzentuierte Darstellung der Katame no Kata überzeugte und sicherte ihnen nicht nur den dritten Platz in ihrer Wertung, sondern auch den Newcomer-Pokal 2022“. Dieser wird für das Paar, das als Neueinsteiger über alle Kata-Kategorien hinweg die höchste Punktzahl erreicht hat vergeben. Jette (Tori) und Laurenz (Uke) demonstrierten als einziges Paar in der u18 die Nage-No-Kata (Gruppe 1-3) ihr Können. Mit einer deutlichen Steigerung im Vergleich zum Vorjahr war die Teilnahme, wenn auch leider ohne Konkurrenz, ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft am Himmelfahrtswochenende in Hamburg.